Suedtirol.info - Wanderurlaub in Südtirol



Wellness Residence Schgaguler

Familie Schgaguler, Dolomitenstraße 2, 39040 Kastelruth - Südtirol
Tel. +39 0471 712 100 - Fax +39 0471 712 200 - - www.schgaguler.com

Skitour: Hexenrunde auf der Seiser Alm

06.12.2009 - von Hotel Schgaguler
Schloss Prösels war Anfang des 16. Jahrhunderts Schauplatz einiger Hexenprozesse. Das erklärt so manchen Hexenspuk auf der nahen Seiser Alm. Compatsch ist der Einstieg in die Seiser Alm-Hexentour mit sieben Stationen und viel Hexenspaß für Jung und Alt. Funpark, Hexenbuckel-Piste, ein Hexenkamin als toller Hindernistunnel aus Schnee und ein Hexenpark mit lebensgroßen Hexenfiguren sind nur einige der Attraktionen! Und natürlich kommen auch die berühmten Hexenbänke vor, auf denen sich die Schlernhexen ausruhen und Wolken zusammenbrauen. Gegen Unwetter gibt es zum Glück ein Zaubermittel: Man nehme Schnee soweit das Auge reicht, füge Sonnenschein hinzu, garniere das Elixier mit Ferienstimmung pur und kröne den Trank mit Hüttenzauber! Das ist keine Hexerei, sondern Urlaub auf der Seiser Alm!
2009.12.06 - Skitour: Hexenrunde auf der Seiser Alm  - 001
2009.12.06 - Skitour: Hexenrunde auf der Seiser Alm  - 002
2009.12.06 - Skitour: Hexenrunde auf der Seiser Alm  - 003
2009.12.06 - Skitour: Hexenrunde auf der Seiser Alm  - 004
   
 
Karte vergrößern
 
Ausgangspunkt:Tschapit Saltner/Seiseralm/Dolomiten Zielpunkt:Tierser Alpl Gehzeit (hin und retour):5 h Länge (Start-Ziel) (km):18 km Höhendifferenz in Meter:1010 m Schwierigkeitsstufe:Schwierig
 

Routenbeschreibung: Auf den Hausberg Südtirols, den Schlern

Bergwanderung mit einmaligem Panoramablick
Quer über samt grüne Almweiden bis hin zum Einstieg, den bleichen Berg hinauf, der einzige am Rande der Dolomiten der soweit ins Land Südtirol hinein reicht. Bereits während des Aufstieges genießen wir die wunderschöne Aussicht über das Hochplateau der Seiser Alm. Ein Handschlag - ein Gipfelerlebnis. Das Eisacktal zu unseren Füßen, die Gletscher in weiter Ferne... Abseits von markierten Wegen wandern wir bis zum Gabler und genießen dort die Stille mit wunderbarem Panorama über ganz Südtirol. Der Abstieg über den Prügelweg - ein Erlebnis der besonderen Art. Zwischen steilen, hohen Felswänden führt eine Brücke aus Holzblanken über den tosenden Gebirgsbach durch die schmale Felsspalte. Verdiente Rast auf der Tuff-Alm!

Kurioses am Wegrand: Traumhafter Panoramablick auf die Seiser Alm umrahmt von ihren Gipfeln: Platt-, Langkofel, Sella Stock, Grödnerjoch, Cir Spitzen, Puez Gruppe, Monte Peles, Geislerspitzen, sowie Rosengarten, Latemar.

Alle Touren dieser Route


Suche nach Stichwörtern...

Georeferenzierte-Suche starten

Routen




© 2017 Vitalpina Hotels Südtirol Impressum produced by Zeppelin Group - Online Marketing � Italien - S�dtirol